Skip to content

Über uns

Das Unternehmen

Keene, New Hampshire. An unserem Standort sind etwa 100 qualifizierte Mitarbeiter in einem vor kurzem neu entstandenen Gebäude mit einer Fläche von über 5.500 Quadratmetern beschäftigt.

Obwohl Precitech seine Tätigkeit im Jahr 1992 aufnahm, blickt das Unternehmen bereits auf eine lange und erfolgreiche Geschichte als Hersteller ultrapräziser Werkzeugmaschinen zurück, die bis in das Jahr 1962, dem Gründungsjahr von Pneumo Precision, zurückreicht. Im Oktober 1997 wurde der Geschäftsbereich Pneumo Ultrapräzisionsmaschinen von Taylor Hobson (ehemals Rank Taylor Hobson / Rank Pneumo) mit Precitech zusammengeführt. Der Name Precitech wurde für diese Unternehmenseinheit beibehalten, und alle Niederlassungen und Fertigungsstandorte befinden sich nun in der Blackbrook Road 44 in Keene, im US-Bundesstaat New Hampshire.

Precitech ist Mitglied im Amerikanischen Verband der Fertigungstechnik (Association of Manufacturing Technology, AMT) und unterhält Unternehmensverbindungen zu verschiedenen Fachgesellschaften und wissenschaftlichen Einrichtungen, wie beispielsweise der Forschungsgemeinschaft Ultrapräzisionstechnik e.V. am Fraunhofer-Institut, der Amerikanischen Gesellschaft für Feinmechanik (American Society for Precision Engineering, ASPE) und der Europäischen Gesellschaft für Feinmechanik und Nanotechnologie (European Society for Precision Engineering and Nanotechnology, EUSPEN).

Produktausrichtung

Mit weltweit über 1.500 Maschinen im Einsatz bietet Precitech ein komplettes Sortiment an ultrapräzisen Mehrachsen-Bearbeitungszentren zum Drehen, Schleifen, Stechen und Fräsen mit Diamantwerkzeugen für Anwendungen auf dem Gebiet der Fertigung rotationssymmetrischer Formen und Freiformen aus monokristallinen, NE- und Eisenwerkstoffen. Unser Angebot umfasst außerdem Lösungen für die Bearbeitung mit unseren Fast- oder Slow-Tool-Servo-Systemen. Precitech bietet inzwischen seine nächste Generation von luftgelagerten Spindeln an, die ausschließlich von Precitech entwickelt und gefertigt werden. Unser neues hydrostatisches Rotationslager HydroRound ist sowohl für das herkömmliche Senkrechtdrehen mit 3-Achsen-Diamantwerkzeug als auch für das Parallelschleifen sowie für das Fräsen und Schleifen mit 4 und 5 Achsen ausgelegt. Die Kernproduktlinien unserer CNC-Maschinen sind Nanoform®, Freeform®, Optoform® und Planoform®. Diese Anlagen werden in den Märkten für optische Systeme im sichtbaren und angrenzenden Infrarot-Spektrum, die Fertigung von optischen Formwerkzeugen, Augenheilkunde, mechanische Komponenten und optische Nachrichtentechnik eingesetzt.

Precitech fertigt außerdem eine ganze Palette an zugehörigen Messsystemen und OEM-Komponenten zur Messung von Rundheit, Rechtwinkligkeit, Ebenheit und Rundlauf, die im Bereich der Herstellung von Präzisionslagern sowie in der Flugzeug- und Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Taylor Hobson ist exklusiver Vertriebspartner für alle Messsysteme von Precitech