Skip to content

Neues

Zu Fragen, wie Sie Ihre aktuelle Lizenz updaten können, kontaktieren Sie uns oder den Ihnen bekannten Vertriebsmitarbeiter. Eine Demoversion können Sie hier herunterladen.

  • Version 5.1.2,5.1. 3, 5.1. 4 +


    Version 5.1.2, 5.1.3, 5.1.4

    Code V Zernike import: - new Code V list order

    Now Zernike surface types can be imported through Code V file format. With this new List Order is added (Sorting N then -M) that corresponds to Zernike Code V file format.

    Prerequisite: DIFFSYS A3

    STEADY X new working for XYZ spiral pattern

    STEADY X tool path is now supported for XYZ spiral Pattern for diamond tool turning. For Raster CXZ and Spiral XYZ toolpaths, all associated settings, rake calcs, measurement corrections, graphics etc have been altered accordingly

    Precitech FTS XYZ header file format

    It is modified to export the file with tool compensated values for diamond tool. Earlier version was always exported with no tool.




    RAKE angle increased from –45 to –70 degrees

    Note, with CONICAL tools, this angle is limited by the front clearance angle. If the front angle is greater than 20 degrees, then the minimum rake becomes less than 70. - With Cylindrical tools there is no such limitation


    CHEBYSHEV equation: compatible with ZEMAX optical design program

    The sag equation in DIFFSYS, z = fn(x,y) is similar to the one in the ZEMAX optical design program. It consists of a sum of Chebyshev terms added to a standard asphere equation.


    C-Axis spiral diameter is now editable

    Previously, the overall C-Axis diameter was fixed, depending on the surface shape. It can now be set to any value. This has several uses, for example when a surface is tilted. Similarily, for Mask Offsets and inner diameter: Previously, when Mask Offsets were used, the inner diameter was set automatically, depending on the mask offset values. It can now be edited to any size


    Import Code V ‘SEQ’ files

    Diffsys can now import a limited number of surface types from Code V ‘SEQ’ files.


    Point cloud generation using Contour Spacing method.

    Now Point cloud can be generated using Contour spacing method where internally it creates Parametric curves in X and Y directions with the given spacing values. Then it considers only intersected points as the surface defined point cloud. This approach will be more useful for point cloud generation of freeform surfaces

    Import Zygo corrections (.INT) file.

    Zygo(.int) files can be imported as part of measurement corrections file that has the values in form of Zernike terms. This file is imported by chosing “Import Zygo file....” from the Options drop-down menu.


    Import of additional Zemax surface type: Importing FZERNSAG, BICONIC, BICONICZ zemax surface type.



     Import and Export of Minifile


    User Defined Boundary Shape: Is fully released and is part of the DIFFSYS MC3 module.

    Now user can create custom outer boundary shape for the surface. User can also load point cloud that defines the custom outer boundary shape. 


    This update covers features contained in DIFFSYS 5.1.2, 5.1.3, and 5.1.4
    Updates in 5.1.2 include:
    • Point cloud generation using Contour Spacing method
    • Import Zygo corrections (.INT) file
    • Import of additional Zemax surface type: Importing FZERNSAG, BICONIC, BICONICZ zemax surface type
    • Import and Export of Minifile
    • User Defined Boundary Shape: Is fully released and is part of the DIFFSYS MC3 module.
    Updates in 5.1.3 include:
    • CHEBYSHEV equation: compatible with ZEMAX optical design program
    • C-Axis spiral diameter is now editable.
    • Import Code V ‘SEQ’ files: Diffsys can now import a limited number of surface types from Code V ‘SEQ’ files.
    Updates in 5.1.4 include:
    • Code V Zernike Import
    • STEADY X now working for XYZ Spiral Pattern.
    • RAKE angle increased from –45 to –69 degrees 



  • Version 5.1.0 +


    Benutzerdefinierte Formen*

    Bietet Benutzern die Möglichkeit, Formen für das Rastering zu erstellen oder eine C-Achsen-Spirale einzurichten, die der Benutzerform folgt.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3

    DIFFSYS user shape screen 1 DIFFSYS user shape screen 2 DIFFSYS user shape screen 3

    *Diese Option befindet sich in Ihrer Version möglicherweise nur im Demo-Modus. Wenden Sie sich an Ihren Anbieter


    Zernike-Verbesserungen

    Neue Option „3D Zernike Surface“, die gekippt werden kann. Zygo Zernike-Dateien können jetzt importiert werden. Die alte Option „Zernike“ ist jetzt unter 2D verfügbar.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3 für neue Option; A für alte Option

    DIFFSYS 3D Zernike screen
    B-Achse Neigungswinkel

    Kann jetzt aus der Steigung entlang eines Meridianwinkels oder aus festen Außen- und Innenwinkeln berechnet werden. Dies hilft, Schwingungen zu eliminieren, die sich aus der Berechnung der B-Achsen-Steigung aus der Oberflächensteigung ergeben können.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3

    DIFFSYS b slope screen
    Spirale mit linear variablem Winkel

    Eine neue Art von Spirale, die hinzugefügt wurde.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3

    DIFFSYS new spiral screen
    Step-Datei exportieren

    In Verbindung mit der Rhino CAD-Software.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3 und RH; Rhino CAD


    DIFFSYS 5.1.0 enthält auch die folgenden neuen Funktionen:
    • Importieren von Zemax ZMX-Dateien: Importiert jetzt den Oberflächentyp SZERNSAG.
    • 2D-Bearbeitungszeit: Berechnung der 2D-Bearbeitungszeit, abhängig vom Vorschub.
    • Informationen zur Oberflächenbeschaffenheit: Berechnung der Tiefe der Diamantwerkzeugnut.
    • Nächster Punkt mit der Maus: Wenn Sie die Maus in den Werkzeugweggrafiken bewegen, wird jetzt der nächste Punkt für Bogeninkrement-Spiralen und konzentrische Kreise angezeigt.
    • Werkzeugwegkonturen sind jetzt für Spiralen mit Bogeninkrement und konzentrische Kreise verfügbar.
    • Konturen jetzt für Hemisphärenoberflächen verfügbar.
    • Sprachen: Die QuickSwitch-Option kann zwischen zwei Sprachen wechseln, anstatt alle Sprachen zu durchlaufen.
    • DCOF-Dateien: Die Anzahl der Dezimalstellen für Asphere-Terme wurde erhöht.

    pdf download icon Herunterladen DIFFSYS news #6 PDF


  • Version 5.0.0 +


    DIFFSYS 5.0 ist eine schrittweise Änderung der Funktionalität

    DIFFSYS verfügt jetzt über alle CAM-Systemfunktionen zum Generieren vollständiger Teileprogramme für hochpräzise Werkzeugmaschinen. Die neue Funktionalität ist ein wesentlicher Bestandteil aller DIFFSYS-Optionen. Benutzer können wählen, ob sie die CAM-Funktionen verwenden oder DIFFSYS weiterhin wie in der Vergangenheit verwenden möchten.

    Darüber hinaus wird v.5.0 mehrsprachig. Wir haben Unterstützung für die Schulungs- und Hauptprogrammierbildschirme für Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Japanisch und Koreanisch hinzugefügt.


    CAM 2D, Teileprogrammierhilfe (XZ-Drehen)

    Bietet Benutzern die Möglichkeit, vollständige Auftragsdateien einschließlich Kopf-, Fuß- und Mehrfachdurchlaufoptionen mit einer einfach zu verwendenden grafischen Benutzeroberfläche zu erstellen. CAM 2D ist ein perfektes Schulungswerkzeug für Neueinsteiger und ein wertvolles zeitsparendes Werkzeug für fortgeschrittene Benutzer.

    Voraussetzung: jede DIFFSYS Version.

    DIFFSYS CAM2D screen 1 DIFFSYS CAM2D screen 2

    Mehrsprachige Unterstützung des CAM 2D Basic-Hauptbildschirms Englisch (oben) und vereinfachtes Chinesisch (unten)


    CAM 3D (XZC-Drehen)

    Eine integrale Funktion von DIFFSYS. Die optionalen Pakete von DIFFSYS bieten Unterstützung für mehrere Durchgänge und mehrere Tools zum Erstellen vollständiger Programme für alle unten aufgeführten Teiletypen.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3, MC, DS, und/oder LU abhängig vom zum bearbeitenden Teil.

    DIFFSYS 3D polynomial example
    Multi-Tool-Bibliothek

    Erstellen Sie 2D- und 3D-Teileprogramme mit bis zu drei Werkzeugen. Ermöglicht verschiedene Konfigurationen für Schrupp-, Halbfertig- und Schlichtwerkzeuge.

    Voraussetzung: DIFFSYS A für 2D; DIFFSYS A3, MC, DS, und/oder LU abhängig vom zum bearbeitenden Teil für 3D.

    DIFFSYS Tool Library
    DIFFSYS 5.0.0 enthält auch die folgenden neuen Funktionen:
    • Verbesserte Genauigkeit mit allen Gleichungskoeffizienten bis zu 14 Dezimalstellen
    • Erweiterte Handbücher
    • Erweiterte Hilfedateien
    • Zahlreiche Fehlerkorrekturen

    pdf download icon  Herunterladen DIFFSYS news #5 PDF


  • Version 4.7.6 +


    DiamondCAM Basic (Teileprogrammierhilfe)

    Ermöglicht Benutzern zum ersten Mal die Erstellung vollständiger Auftragsdateien einschließlich Kopf-, Fuß- und Mehrfachdurchlaufoptionen mit einer einfach zu verwendenden grafischen Benutzeroberfläche.

    Voraussetzung: alle DIFFSYS Versionen, inklusive 2D Basic

    DIFFSYS Part Programming Aid
    Diamantwerkzeug Neigungsberechnung

    Es wurde erheblich verbessert, indem der Kontaktpunkt zwischen Werkzeug und Werkstück unter Verwendung von Diamantwerkzeugen mit negativem Neigung und geteiltem Radius genau berechnet wurde. Dies verbessert die Teilequalität von Teilen und Diffaktiven mit steiler Oberfläche erheblich.

    Voraussetzung: alle DIFFSYS Versionen, inklusive 2D Basic

    DIFFSYS Tool Rake Calculations
    RH (Rhino) Option

    Diese Option generiert automatisch 3D-Punktwolken direkt aus CAD-Dateien (IGES, STEP usw.) und importiert sie in DIFFSYS. Enthält eine Kopie von Rhino 5 für Microsoft Windows®.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3 + MC3

    DIFFSYS Rhino import screen
    D-Shape (D-Pocket) Option für Handy-Linsenformen

    Mit dieser Option können die Ecken, an denen der D-Bereich beginnt und endet, abgerundet werden, um einen gleichmäßigeren Werkzeugweg zu erhalten.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3

    DIFFSYS D-Shape
    2D Messkorrekturen jetzt unbegrenzt

    DIFFSYS war bisher auf 4 Messkorrekturen beschränkt. Es ist jetzt unbegrenzt, wobei alte Messungen zu einer Archivdatei hinzugefügt werden.

    Voraussetzung: DIFFSYS A + MC2


    Neue Funktion zum direkten Importieren der wichtigsten ZEMAX-Dateien

    Inklusive STANDARD, BINARY_2, EVENASPH, XPOLYNOM, XFRESNEL.

    Voraussetzung: DIFFSYS A


    Zusätzliche Verhinderung von Werkzeugcrashs

    Wenn der Abstand der Diamantfront nahe an der Oberfläche liegt, erscheint dies in den Konturen rosa. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert (da sie langsamer ist). Aktivieren Sie sie auf der Seite Werkzeugweg -> Grafik -> Konturen.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3


    DIFFSYS 4.7.6 enthält auch die folgenden neuen Funktionen:
    • Konturanzeige: Neue Funktionen zur Konturanzeige hinzugefügt
    • Gleichmäßige XY-Schnellberechnung
    • Extrapolation: Neue Optionen zum Verschieben der Extrapolationsgrenzen und zum Hinzufügen runder Ecken
    • Polynomnormalisierung
    • Schwenken und Zoomen der Maus: Sie können das gesamte Bild verschieben, indem Sie UMSCHALT + Linke Maustaste drücken

    pdf download icon Herunterladen DIFFSYS news #4 PDF


  • Version 4.7.4 +


    Verbesserte Teilequalität mit Werkzeugen mit negativem und geteiltem Radius

    Verbessern Sie die Teilequalität Ihrer steilen Oberfläche und der diffraktiven Teile erheblich. DIFFSYS v4.74 verwendet jetzt die fortschrittlichsten Algorithmen der Branche, um den Kontaktpunkt zwischen Werkzeug und Werkstück bei Verwendung von Diamantwerkzeugen mit negativem und geteiltem Radius genau zu berechnen.

    Voraussetzung: DIFFSYS A3 für diffractive Optiken, A3 + SS für Steile Oberflächen

    Diffractive step
    Konturen skalieren

    Benutzer können jetzt die Skalierung so einstellen, dass sie sich auf einen bestimmten Wertebereich konzentriert. Die Optionen "Slope Change" wurden ebenfalls verbessert.

    Voraussetzung: DIFFSYS A

    DIFFSYS Slope Screen
    Ermöglichen Sie intuitivere Beobachtungen des simulierten Werkzeugwegs mithilfe der neuen dynamischen Rotationsfunktion

    Voraussetzung: DIFFSYS A


    Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, fortschrittliche Lenslet-Arrays mit der neuen LU+ -Option herzustellen
    • Lenslet-Neigung - Nur für Kugeln - Verschiebt den Versatz der Lenslets
    • Lenslet Z - Ermöglicht es Ihnen, für jedes Lenslet eine andere Z-Höhe festzulegen
    • Lenslet-Radien - Für jedes Lenslet unterschiedliche Radien
    • Lenslet XY-Offsets - Unterschiedliche Offsets für jedes Lenslet
    • Lenslet XY-Offsets - Unterschiedliche Offsets für jedes Lenslet

    Voraussetzung: DIFFSYS AZ3

    DIFFSYS LU+ example
    DIFFSYS 4.7.4 enthält auch die folgenden neuen Funktionen:
    • Schaltfläche "Jobdateivorschau": Ermöglicht das Anzeigen der Jobdatei, bevor sie für die ersten 1 000 Zeilen erstellt wird
    • Die Seite "Werkzeugberechnungen" verfügt jetzt über eine neue Einstellung mit einer automatischen Berechnungsoption
    • "Hemisphere Feature" ist jetzt als Teil der SS-Option verfügbar

    pdf download icon Herunterladen DIFFSYS news #3 PDF