Skip to content

Freeform® TL 1000

Freeform TL 1000 front doors closed 1000px
  • Übersicht +


    Egal, ob Sie bereits heute Freiformteile herstellen oder für zukünftige Marktanforderungen flexibel sein wollen, die Freeform® TL 1000 ist exakt die Maschine, die Sie brauchen.

    Precitech hat die bewährte Freeform TL-Plattform um eine 500 mm X-Achse erweitert, die Flexibilität und Präzision verbessert. Das Ergebnis ist das größte im Handel erhältliche Ultrapräzisions-Freiform-Bearbeitungssystem – die Freeform TL 1000.

    Auf einer Ein-Meter-Plattform sind Diamantdrehen, Mikrofräsen, Mikroschleifen und Nutbearbeitungen an nicht rotationssymmetrischen Oberflächen möglich.

    Vorteile
    • Branchenführende Tragfähigkeit und Schwingbereich
    • Flexible Produktion von Freiformgeometrien mit 3 linearen und 2 rotierenden CNC-Achsen
    • Freiheit von 5 Achsen und Leistung an 3 Achsen, Y-Achse und Spindel für maximale thermische Stabilität ausgelegt
    • Gehäuse mit optionaler thermischer Steuerung gewährleistet Genauigkeit bei langen Schneidzeiten
    • Reduzierte Schwingungsempfindlichkeit durch das integrierte TMC MaxDamp®-Isolationssystem
    • Zusatz-Spindelhalterung an der X-Achse zur Produktion großer und kleiner Teile


  • Wichtigste Merkmale +


    Drehleistung Oberflächenrauigkeit: <1,5 nm Sa
    Formgenauigkeit: <0,125 µm P-V
    (auf Anfrage auf einer Oberfläche geprüft und gemessen)
    Fräsleistung Oberflächenrauigkeit: <10 nm Sa
    (unter optimalen Material- und Schnittbedingungen <3 nm erreichbar)
    Formgenauigkeit: <0,2 µm P-V
    Schwingfähigkeit Durchmesser max. 1000 mm
    530 mm bis 680 mm über B-Achse, abhängig von der Konfiguration
    (auf Anfrage erweiterbar)
  • Eigenschaften und Optionen +


    FFTL1000 Frontkranzugang

    Temperaturregelraum mit Schnellzugangstüren und Dachplatte für Kranzugang

    FFTL1000 Arbeitsbereich

    Arbeitsbereich. Granit-Heber zum Anheben der X-Achse, minimiert ABBE-Versatzfehler

    FFTL1000 hinten offen Praecis-Kühler

    Erhältlich mit Praecis-Luftdusche für Temperaturregelgenauigkeit von bis zu +/- 0,01 °C

    TMC PEPS II-VX Schwingungsisolierung

    PEPS II-VX verfügbar, aktive Schwingungsunterdrückung und Nivellierung an der Maschine

  • Technische Daten +


    Maschinenbasis und Steuerung Beschreibung
    Maschinenbasis Abgedichtete Basis aus Naturgranit für außergewöhnlich lange Stabilität der Werkzeugmaschine
    Maschinentyp Ultra-Präzision, fünf Achsen, CNC-Formdrehmaschine
    Schwingungsisolierung Selbstnivellierendes pneumatisches Zweikammer-Isolationssystem (optional PEPS® II-VX aktive Schwingungsunterdrückung verfügbar)
    Steuerungssystem UPx™ Werkzeugmaschinen-Betriebssystem mit UPx Data Store und Windows-Subsystemen
    Betriebssystem QNx Echtzeit-Betriebssystem mit 64-Bit-Gleitkomma-Dezimalgenauigkeit
    Programmierauflösung 0,01 nm linear / 0,0000001° rotierend
    Dateiübertragungen USB, CD-ROM, Ethernet
    Drehleistung Oberflächengüte <1,5 nm Sa
    Formgenauigkeit <0,125 µm P-V
    Fräsleistung Oberflächenrauigkeit <10 nm Sa (unter optimalen Material- und Schnittbedingungen <3 nm erreichbar)
    Fräs-Formgenauigkeit <0,2 µm P-V


    Lineare hydrostatische Öl-Gleitbahnen Beschreibung
    Typ Gleitbahnen mit hydrostatischen Lagern mit symmetrischer Linearmotor-Einstellung und Flüssigkeitskühlung
    Verfahrweg X-Achse: 500 mm (19,7“) Vertikal Y-Achse: 150 mm (5,9“) Z-Achse: 300 mm (11,8“)
    Max. Vorschubrate 3000 mm/min (118 Zoll/Minute)
    Antriebssystem Linearmotoren in allen drei Linearachsen
    Auflösung Positionsrückmeldung 8 pm (0,008 nm) für alle drei Linearachsen
    Geradheit horizontal / vertikal X-Achse: 0,5 µm (12 µin.) /0,75 µm (30 µin.) über Gesamtverfahrweg
    Y-Achse: 0,5 µm (20 µin.) über Gesamtverfahrweg in beide Richtungen; 0,3 µm über die mittleren 100 mm
    Z-Achse: 0,5 µm (12 µin.) / 0,75 µm (30 µin.) über Gesamtverfahrweg
    X, Z Nick-/Rollbewegung 2,0 arc-sec
    Y Nick-/Gierbewegung 2,0 arc-sec
    X, Z vertikale/horizontale Steifigkeit 438 N/µm (2.500.000 lbs/in) in beide Richtungen
    Y-Achse in X- und Z-Richtung 263 N/µm (1.500.000 lbs/in) in beide Richtungen
    Tragfähigkeit Y-Achse 91 kg (200 lbs)
    Hydrostatik-Ölversorgungssystem Hydro-7 Smart Servo Control, impulsarme Pumpe, optionale thermische Steuerung


    Werkstückhalte-Luftlagerspindel Hochgeschwindigkeitsspindel HS150
    Spindel-Luftlagertyp Geschlitztes Drucklager
    Materialien Stahlwelle / Bronzezapfen
    Standard-Schwingkapazität 1000 mm Max. | 530 mm Durchmesser über B-Achse
    Ultimative Tragfähigkeit
    an Spindelnase mit unten verriegelter Y-Achse
    136 kg (300 lbs) bei 100 psi / 204 kg (450 lbs) bei 150 psi
    Axiale Steifigkeit 230 N/µm (1.314.000 lbs/in)
    Radiale Steifigkeit 130 N/µm (743.600 lbs./in.)
    Bewegungsgenauigkeit Axial/Radial ≤ 15 nm (0,6 µin.)
    Thermische Steuerung Flüssigkeitsgekühlter Kühler Genauigkeit +/- 0,1 °C
    Auflösung Positionsrückmeldung C-Achse 0,010 arc-sec 16.200 Liniengeber (0,018 arc-sec 9.000 Liniengeber verfügbar)
    Positioniergenauigkeit C-Achse +/- 1 arc-sec
    Max. Drehzahl C-Achse 2.000 U/min (4.000 U/min mit 9.000 Liniengeber)
    Max. Drehzahl Werkzeughalterspindel 10.000 U/min


    Öl-hydrostatische Drehachse B HydroRound II Drehachse B mit Hydrolock
    Typ Patentiertes, selbstausgleichendes hydrostatisches Öllager, bikonisch, integrierter bürstenloser Gleichstrommotor
    Tragfähigkeit 454 kg (1.000 lbs)
    Tischgröße Durchmesser 381 mm (15“)
    Max. Drehzahl 3.600 U/min
    Auflösung Rückmeldung 0,003 arc-sec
    Positioniergenauigkeit +/- 0,1 arc-sec
    Radialer Fehler 0,10 µm (4 µin.) auf Werkzeughöhe (6,9“ über dem Tisch), kann mit optionaler Fehlerzuordnung verbessert werden
    Axialer Fehler 0,10 µm (4 µin.)
    Kegelfehler 1,0 nm/mm (1,0 µin/in)
    Radiale Steifigkeit 525 N/µm (3.000.000 lbs/in)
    Axiale Steifigkeit 875 N/µm (5.000.000 lbs/in)
    Momentsteifigkeit 17 Nm/µrad (150 in-lbs/µrad)
    Hydrolock-Haltemoment >108 N-m / 80 ft-lb


    Optionale Fräs-/Schleifspindeln Spindel SP75FF Levicron Hochgeschwindigkeits-Frässpindel
    Luftversorgungsdruck 690 kPa (100 psi) 610 kPa (88 psi)
    Luftverbrauch 50 l/m (1,7 SCFM) 70 l/m (2,5 SCFM)
    Radialtragfähigkeit 32 kg (70 lbs) ultimative Tragfähigkeit 29 kg (65 lbs) ultimative Tragfähigkeit
    Axiale Steifigkeit 70 N/µm (400.000 lbs/in) 50 N/µm (285.000 lbs/in)
    Radiale Steifigkeit 22 N/µm (125.000 lbs/in) 35 N/µm (200.000 lbs/in)
    Axialer Fehler <0,05 µm (2 µin) <30 nm asynchron
    Radialer Fehler <0,05 µm (2 µin) <30 nm asynchron
    Max. Drehzahl 15.000 U/min 80.000 U/min (Steifigkeit steigt um 50 % mit 60.000 U/min-Modell)


    Anlagenanforderungen  
    Spannungsversorgung 208 oder 230 V AC – 1-phasig – 50/60 Hz – 4,5 KVA
    Druckluftversorgung Typisch: 14 SCFM bei 100 psig, gefiltert bis 50 µm und trocken bis 10 °C Taupunkt
    Maschinengröße und Gewicht 3505 mm x 3442 mm x 2670 mm (138“ x 136“ x 105“)
    (ungefähr, freistehend im Raum, ohne Steuergerät oder Zusatzausstattung)
  • Broschüren +